Aufi auf'n Berg und obi mit de Schi

Im Zuge der Initiative #jugendarbeitwirkt der Steiermärkischen Landesregierung werden 75 Ortsgruppen und regionale Teams der Jugendorganisationen beim Durchstarten mit je 500 Euro unterstützt. Mitglieder der JEF Graz brachten die Idee eines Schitags ein, um sportlich ins neue Jahr zu starten. Am 12. Februar ging es frühmorgens mit Fahrgemeinschaften in Richtung Brunnalm-Hohe Veitsch los. 19 Mitglieder waren dabei, erkundeten die Pisten und genossen bei strahlendem Sonnenschein die Natur in der Obersteiermark. Am Nachmittag wartete auf die Teilnehmenden eine Europa-Rallye durch das Schigebiet. Zwei Teams wurden mit Karten ausgerüstet, machten sich auf die Suche nach versteckten Gegenständen und beantworteten Fragen über Europa und die Olympischen Spiele. Nach der Siegerehrung und dem Abschluss in der „Gamsmugl Bar“ wurde die Heimreise angetreten. Mit dem Schitag wurde der Zusammenhalt in der JEF Graz gestärkt und die Beteiligten motiviert, wieder durchzustarten.

Dieses Projekt wurde im Zuge der Initiative #jugendarbeitwirkt vom Land Steiermark – Bildung, Gesellschaft Gesundheit und Pflege finanziell unterstützt.