JEF Spring Federal Committee in Luxemburg

Seit Beginn der Covid-19-Pandemie ist das europaweite Netzwerk der YEF weiterhin aktiv gewesen. Viele Formate wurden online durchgeführt und verschiedene Kommunikationskanäle genutzt. Nichtsdestotrotz war das erste Federal Committee Meeting in Luxemburg von 8. bis 10. April 2022  ein lang ersehnter Termin. Denn die Debatten über Föderalismus, die Arbeit an gemeinsamen Resolutionen sowie die Initiierung neuer Projekte leben vom persönlichen Austausch. Lisa Kaum (Referentin für Europapolitik) und Christoph Perner (Regionalkoordinator Südoststeiermark) waren dankbar, dabei zu sein und mitzudiskutieren.

Allgegenwärtig war der Ukrainekrieg, welcher von YEF Europe aufs Schärfste verurteilt wird. Im Rahmen des FC wurde der JEF Ukraine im Sinne der europäischen Solidarität der Status als Beitrittskandidatin zuerkannt. YEF Europe Geschäftsführer Milosh Ristovski übergab seine Position der einstimmig gewählten Judit Lantai, welche umfassende Erfahrung in der Jugend- und Vereinsarbeit mitbringt. Darüber hinaus entschieden sich die Delegierten für die Austragung des nächsten Spring FC im April 2023 im sonnigen Malta. Angekündigt wurde der Start der „Federal Academy“, welche ab 12. April in Form von interaktiven Online-Modulen stattfinden wird und in Präsenz von 8. bis 13. November in Kombination mit dem Autumn FC in Prag fortgesetzt wird. Zu Feiern gab es schließlich bei dem FC einen besonderen Anlass: Das 50. Jubiläum von YEF Europe!

Die Teilnahme an dieser Fortbildung wurde vom Land Steiermark – Bildung, Gesellschaft, Gesundheit und Pflege finanziell unterstützt.