Österreichischer Jugendpreis 2018 (c) Interkulturelles ZentrumAuszeichnung für grenzüberschreitendes Engegement für Europa

Am 7. November lud Jugendministerin Juliane Bogner-Strauß zur Verleihung des Österreichischen Jugendpreises nach Wien. Wir wurden in der Kategorie "Europäische Initiativen" für unsere Eramsus+ Jugendbegegnung "We feel safe!?" mit dem Österreichischen Jugendpreis ausgezeichnet. Die Jugendbegegnung fand im Juli 2017 mit über 60 Jugendlichen aus sieben Ländern Europas im Europahaus Neumarkt statt. Die jugendlichen Teilnehmenden beschäftigten sich während des Projekts mit den Auswirkungen von Flucht und Migration auf das Sicherheitsgefühl. Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und danken Andrea (Projektleiterin) und Anne (Programmverantwortliche) für die Organisation und Durchführung der Jugendbegegnung!

Die Jugendbegegnung 2017 wurde von Erasmus+ Jugend in Aktion und der Alpen-Adria-Allianz finanziell unterstützt.