Gruppenbild Jugendbegegnung in CilliVon 1. bis 8. November fand in Cilli, der fünftgrößten Stadt Sloweniens, eine Erasmus+ Jugendbegegnung unter dem Motto „Peace Through IN“ statt. Organisiert wurde diese von unseren Freunden von Drustvo Mladi Evropejci (JEF Slowenien). An dem Projekt nahmen 35 Jugendliche aus Slowenien, Serbien, Spanien, Armenien, Georgien und Österreich teil, um Grenzen zu überwinden und einander kennenzulernen. Die JEF Steiermark war eine der Partnerorganisationen und entsandte Teilnehmende. Die inhaltlichen Schwerpunkte der Woche waren gewaltfreie Kommunikation und Friedenssicherung. Bei Teambuilding-Aktivitäten, gruppendynamischen Spielen, inhaltsbezogenen Workshops, Exkursionen und gutem Essen lernten sich die jungen Menschen kennen und schlossen Freundschaften. Es wurde getanzt, gesungen und an den Länderabenden wurden verschiedene traditionelle Gerichte verkostet sowie allerhand interessante Details über die Länder vermittelt. Am Ende der Woche bereiteten Kleingruppen Flashmobs vor, die in der Innenstadt von Cilli durchgeführt wurden. Bestandteile der Flashmobs waren unter anderem Tanz, Theater und Free-Hugs.

Wir bedanken uns bei unserer Partnerorganisation Drustvo Mladi Evropejci (JEF Slowenien) für die Durchführung und bei Sirun und Annie aus Armenien für die Gestaltung des Programms.

Dieses Projekt wurde von Erasmus+ Jugend in Aktion finanziell unterstützt.