JEF IntensivtrainingDie Idee hinter dem Spiel

Von Freitag, 29. bis Sonntag, 31. März 2019 organisierte die JEF Steiermark ein „Intensivtraining Spielpädagogik“ in Deutschlandsberg. Unter der Anleitung von Christian Mehlmauer-Ziesler setzten sich 15 Teilnehmende mit den Themen Spielleitung, Grundlagen der Spieltheorie, Anleitung von Reflexionen, Spielplanung und -entwicklung, Methodenauswahl sowie Methodeneinsatz auseinander. Die Highlights des Wochenendes waren die Bewältigung schwieriger Rätsel, eine nächtliche Schnitzeljagd, die kooperative Überquerung eines Lavasees und die erfolgreiche Steuerung aller Teilnehmenden durch ein Wurmloch. Das Gelernte wird in den nächsten Projekten der JEF mit non-formalen Methoden in der Kinder- und Jugendarbeit angewandt und umgesetzt.

Wir danken Christian Mehlmauer-Ziesler für die professionelle Leitung der Aus- und Weiterbildung und allen Teilnehmenden für ihre aktive Mitarbeit.

Diese Aus-und Weiterbildung wurde vom Land Steiermark - Bildung und Gesellschaft gefördert.