(c) JEF SteiermarkDigital engagiert für Europa

Aufgrund der Umstände haben wir unsere Aktionen zum diesjährigen Europatag am 9.05. ins Internet verlegt. Im Jubliäumsjahr 2020, in dem wir die 25-jährige Mitgliedschaft Österreichs in der EU feiern, gab es gleich eine ganze Woche voller Aktivitäten im Rahmen der „eEuropawoche“.

Die „eEuropawoche" vom 4. bis zum 9. Mai war die Bündelung digitaler und partizipativer Angebote, Aktivitäten und Workshops steirischer Einrichtungen der Kultur- und Europabildung. Zum Europatag am 9. Mai wurden neue Wege beschritten und die Krise als Chance genützt, um Ideen für ein solidarisches gemeinsames Europa zu entwickeln. Neben der JEF Steiermark waren LOGO - Steirische Fachstelle für Jugendinformation und -kommunikation, EYFON - European Youth Forum Neumarkt, die Panthersie Für Europa, Europe Direct Steiermark, die EFB Steiermark, das Servicereferat EU / Internationalisierung and Kultur Steiermark International beteiligt.

Die JEF Steiermark trug mit den folgenden Veranstaltungen zum Programm bei:

  • 4. Mai, Podcast "Europa in der Krise" mit MEP Lukas Mandl (ÖVP)
  • 6. Mai, Podcast "Europa in der Krise" mit MEP Claudia Gamon (NEOS)
  • 6. Mai, Digitaler Europathemenabend der JEF Steiermark und JEB Berlin / Brandenburg zum Thema "Europa in der Krise"

Wir danken unseren Kooperationspartnern für die Zusammenarbeit und freuen uns, dass wir auch online viele europainteressierte Jugendliche erreichen konnten. Die Podcasts gibt es auf unserer Facebook Seite zum Nachschauen. Weitere Informationen zur eEuropawoche sind HIER zu finden.

Dieses Projekt wird vom Land Steiermark - Bildung und Gesellschaft gefördert.