JEF Europe Congress in Malta200 JUNGE EUROPÄISCHE FÖDERALISTEN machen Politik!

Die YOUNG EUROPEAN FEDERALISTS (JEF), unser gesamteuropäischer Dachverband, veranstaltet alle zwei Jahre einen „European Congress“, um über die Aktivitäten der Organisation zu informieren, die Leitungsorgane neu zu wählen und die Zusammenarbeit zwischen den Sektionen zu fördern. Von 10. bis 12. November fand der 24. „European Congress“ in Malta statt. Die JEF Österreich sandte 7 Delegierte, darunter Lisa und Christoph aus der Steiermark, Gabriel aus Wien und Joseph aus Kärnten.

Das Programm der Konferenz wurde am Freitagabend von einer imposanten Eröffnungszeremonie im „Verdala Palace“ eingeleitet und durch die maltesischen Präsidentin Marie Louise Coleiro Preca eröffnet. Am Samstagmorgen startete die Arbeit an den Resolutionen zur Aktualisierung der Politischen Plattform, welche den Standpunkt der JEF Europe in Bezug auf wichtige Fragen und Herausforderungen innerhalb und außerhalb der EU formuliert. Nach dem Mittagessen fand die Wahl der Leitungsorgane in der Nationalbibliothek von Valletta statt. Der JEF-Präsident Christopher Glück und seine Stellvertreterin Leonie Martin wurden im Amt bestätigt und zahlreiche weitere Mitglieder wurden erstmals in den Vorstand (European Board) und erweiterten Vorstand (Mitglieder des Federal Committee) gewählt. In den Bars und Clubs am Strand von Valletta wurden der Abend und die frisch gewählten Kolleg_innen gebührend gefeiert. Am Sonntagvormittag wurde im großen Plenum über die Resolutionen abgestimmt und der Kongress nach dem Mittagessen offiziell beendet. Für die Teilnehmenden aus Österreich war das Event eine ausgezeichnete Chance, Erfahrungen zu sammeln, Kontakte zu knüpfen und neue Ideen mitzunehmen.

Wir richten an dieser Stelle einen herzlichen Glückwünsch an alle im Amt bestätigten bzw. neu gewählten Föderalistinnen und Föderalisten. Großer Dank gilt unserer Schwestersektion der JEF Malta und dem JEF-Europe Büro unter der Leitung von Valentin Dupouey für die perfekte Organisation der Großveranstaltung.

Young European Federalists, simply a generation ahead