Kommunikationstraining in Graz(VON) EUROPA ÜBERZEUGT!

Von 09. bis 10. Februar fand unser Kommunikationstraining an der Karl-Franzens-Universität Graz statt. Dreizehn Mitglieder nahmen an der Weiterbildung teil, die von der Kommunikationswissenschaftlerin, Moderatorin und überzeugten Europäerin Dr. Nana Walzer gleietet wurde. Am ersten Tag übten sich die Teilnehmenden darin, Präsentationstechniken umzusetzen, Begeisterung für Europa zu vermitteln und Feedback richtig zu geben bzw. anzunehmen. Sie erfuhren, was bei einer Präsentation wesentlich ist, wie die richtige Verbindung zum Publikum aufgenommen wird und wie mit schwierigen Fragen und Personen umgegangen werden kann. Das individuelle Feedback durch Frau Dr. Nana Walzer wird den Teilnehmenden in Zukunft das Präsentieren erleichtern. Am zweiten Tag stand die Zusammenarbeit innerhalb des Teams im Fokus: Übungen zur wertschätzenden Kommunikation, die Analyse der Teamtypen und der Teamentwicklung. Die Teilnehmenden reflektierten sich selbst und ihre Rolle im Team. Zuletzt wurde besprochen, wie Besprechungen effizient und abwechslungsreich durchgeführt, Probleme in der Gruppe gelöst und gmeinsam Ziele definiert werden können.

Wir bedanken uns herzlich bei Dr. Nana Walzer für die professionelle Gestaltung des Kommunikationstrainings und für die wunderbare und lehrreiche Zeit. Wir Junge Europäische Föderalisten Steiermark freuen uns darauf, das Gelernte bei kommenden Projekten und Sitzungen anzuwenden.

Dieses Projekt wurde vom Land Steiermark - Fachabteilung Bildung und Gesellschaft gefördert.