Landesvorstand in ZadarChristoph Grossegger zum Landesvorsitzenden gewählt

Am Freitag, 16.02.2018 fand im Europäischen Fremdsprachenzentrum Graz der Landeskongress (Jahreshauptversammlung) der Jungen Europäischen Föderalisten - Landesverband Steiermark statt. Landesvorsitzende a.D. Andrea Kohl eröffnete die Versammlung, auf deren Tagesordnung die Neuorganisation der Bezirksverbände, der Tätigkeitsbericht der scheidenden Landesleitung, die Neuwahl des Landesvorstands, die Änderung der Landesstatuten sowie die Verlegung des Vereinssitz stand.

Christoph Grossegger wurde von den Delegierten einstimmig zum Landesvorsitzenden gewählt und Markus Seunig zum Geschäftsführer bestellt. Für ihre Verdienste um die (europa-) politische Jugendarbeit wurde Astrid Dopona die Ehrenmitgliedschaft der JEF Steiermark verliehen.

Theresa und Caroline präsentierten die Schwerpunkte und Aktivitäten im Jahr 2018, das durch die Präsidentschaft Österreichs im Europäischen Rat geprägt sein wird. Bis Ende des Jahres sind die 61. Europäische Jugendbegegnung Neumarkt, ein Weiterbildungswochenende des Landesvorstands, die Fahrt zum "European Youth Event" nach Straßburg, Dialogveranstaltungen zur Zukunft Europas, das Closing Event des Projekts "DISCUSSING YOURope" und ein "European Future Festival" in Planung. Wir danken allen ehrenamtlichen Mitarbeitenden ganz herzlich für ihren Einsatz, um Europa für junge Menschen erlebbar zu machen!

Young European Federalists, simply a generation ahead