Europa-Forum 2017Schwerpunkte der Präsidentschaft Österreichs im Europäischen Rat

Im EUROPAHAUS NEUMARKT (Schloss Forchtenstein) findet von 13. bis 15. Juli 2018 (Freitagabend bis Sonntagmittag) das EUROPA-FORUM der Europäischen Föderalisten Bewegung - LV Steiermark und der Jungen Europäischen Föderalisten - LV Steiermark statt. Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und vor allem Europa stehen im Zentrum der dreitägigen Veranstaltung, die im heurigen Jahr im Zeichen der Präsidentschaft Österreichs im Europäischen Rat steht.
 
Wird die Europäische Union auch politisch vom wirtschaftlichen Aufschwung profitieren? Wie wird sich der BREXIT auf die Bürger_innen beiderseits des Ärmelkanals auswirken? Welche Vorschläge zur Reform der Union wurden unterbreitet und was ist realitisch umzusetzen? Ist die Europäische Nachbarschaftspolitik - ein einziger Scherbenhaufen - noch zu retten? Was steht mit der Neuwahl des Europäischen Parlaments im Frühling 2019 auf dem Spiel?
 
Das Europa-Forum Neumarkt bietet die Chance mehr über das politische System Europas zu erfahren, sich mit Entscheidungsträger_innen auf Augenhöhe auszutauschen, über aktuelle Herausforderungen nachzudenken und mit 40 Jugendichen aus ganz Österreich ein interessantes, lehrreiches und lustiges Wochenende zu erleben. Am Programm stehen Referate von ausgewiesenen Expert_innen sowie Politiker_innen, Diskussionen im Plenum, der informelle persönliche Austausch zwischen den Teilnehmenden und Arbeitsgruppen zu Globalisierung, Sozialunion, Wirtschafts- und Währungsunion sowie Sicherheits- und Verteidigungspolitik. Hier findest du das PROGRAMM (Änderungen vorbehalten).
 
Die JEF & EFB Steiermark laden interessierte Jugendliche herzlich ein, am Europa-Forum teilzunehmen, ihr Wissen über Europa zu erweitern und unsere Organisationen kennenzulernen. Die Beherbergung erfolgt in Mehrbettzimmern (4 bis 10 Betten) vor Ort, im Europahaus Neumarkt. Alle Kosten für Verpflegung und Unterkunft werden von den veranstaltenden Organisationen übernommen. Für die Anreise empfehlen wir öffentliche Verkehrsmittel, Bus oder Zug bis Neumarkt in der Steiermark und rund 15 Minuten Fußweg zum Europahaus. Vor dem Europahaus (Veranstaltungsort) und am Hauptplatz von Neumarkt stehen unentgeldliche Parkplätze zur Verfügung. Wir freuen uns auf deine Bewerbung mittels ONLINE FORMULAR bis spätestens 8. Juli 2018 und darauf, dich auf der "EUROPABURG" begrüßen zu dürfen. Für etwaige Fragen bitten wir um Nachricht an den zuständigen Projektkoordinator, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
 
Dieses Projekt wird vom Land Steiermark - Bildung und Gesellschaft und vom Land Kärnten - Jugendreferat gefördert.