Europa-Forum Neumarkt 2018Österreich (für sechs Monate) an der Spitze Europas.

Im Europahaus Neumarkt (Schloss Forchtenstein) fand von 13. bis 15. Juli 2018 das Europa-Forum der Europäischen Föderalisten statt. Die Präsidentschaft Österreichs im Europäischen Rat stand im Zentrum der dreitätigen Veranstaltung, an der auch ca. 50 Jugendliche teilnahmen. Der Europaabgeordnete Mag. Lukas Mandel (ÖVP) eröffnete das Programm am Freitagabend mit einer Standortbestimmung Österreichs und Europas ein Jahr vor der Europawahl 2019. Am Samstag referierten Honorarkonsul Dr. Jörg Hofreiter zum Thema „Bosnien und Herzegowina – ein vergessenes Land“, Bundesminister a.D. Dr. Friedhelm Frischenschlager über „Die Zukunft der europäischen Verteidigung“ und MMag. Christian Mandel (WKO) sowie Prof. Dr. Melanie Sully (Go-Governance Institute Wien) über den BREXIT und dessen Folgen.

Unter dem Motto „EFB trifft EYFON (European Youth Forum Neumarkt) – Die Rolle des Europahauses als Europäisches Jugendforum“ fand am Samstagnachmittag eine öffentliche Festveranstaltung im Schlosshof des Europahauses statt. Der Europaabgeordnete Dr. Othmar Karas (ÖVP) wies in seiner Rede „Österreich und Europa am Scheideweg“ auf die Bedeutung der Europäischen Einigung für die Bewahrung von Frieden, Wohlstand und Freiheit in Europa hin. Die Europajugend Gleisdorf, ein assoziierter Verein der JEF Steiermark, wurde mit dem „Diplôme d´Honneur“ der „Fondation du Mérite Européen“ für jahrzehntelangen Einsatz für die Einigung Europas ausgezeichnet. Am Sonntagvormittag leitete Stefan Windberger (NEOS) mit seinen Ausführungen Arbeitsgruppen zur „Sozialen Dimension Europas“, „Globalisierung“, „Wirtschafts- und Währungsunion“ und „Zukunft der europäischen Verteidigung“ ein, in der sich Expert_innen mit Teilnehmenden über die Weiterentwicklung der Europäischen Union austauschten. Vertreter_innen der JEF moderierten die Diskussionen und präsentierten anschließend die Ergebnisse im Plenum.

Wir danken allen Beteiligten, die an der Organisation und an der Durchführung mitgewirkt haben, ganz herzlich für ihre Unterstützung und gratulieren zum gelungenen Wochenende! Ausgewählte Bilder vom Europa-Forum Neumarkt 2018 sind HIER zu finden und können heruntergeladen werden.

Dieses Projekt wird vom Land Steiermark - Bildung und Gesellschaft und vom Land Kärnten - Jugendreferat gefördert.